196015. Aug

Günter Fuldt

Am 15.08.1960 gründete der Straßenbauer Günter Fuldt in Westerrönfeld die Firma, die bis heute seinen Namen trägt. Nur mit einer Handvoll Mitarbeitern übernahm er anfangs vorwiegend Pflasterarbeiten als Nachunternehmer.

Im Laufe der Jahre etablierte sich der Handwerksbetrieb insbesondere im Herstellen von Pflasterflächen durch kontinuierlich fachgerechte Arbeiten. Dies führte dazu, dass zunehmend Arbeiten größeren Umfangs in eigener Regie abgewickelt wurden. Der erste eigene Betriebshof wurde in Westerrönfeld im Gewerbegebiet, Am Busbahnhof 6, im Jahre 1970 bezogen.

19791. July

Karl-Heinz Hiller

Nach dem Tode des Firmengründers übernahm der Schwiegersohn Herr Karl-Heinz Hiller am 01.07.1979 die Leitung des Unternehmens. Er setzte die positive Entwicklung fort und erweiterte das Leistungsspektrum um ein Vielfaches, sodass im Jahre 1992 ein neuer, größerer Betriebshof in Schacht-Audorf in der Rudolf-Diesel-Straße 15 bezogen wurde, um weiter expandieren zu können.

198515. Aug

25-jähriges Jubiläum

Standard Post with Image
Standard Post with Image
20111. Jan

Benjamin und Lars Hiller v.o.n.u

Mit dem bereits vor einigen Jahren erfolgten Eintritt der dritten Generation in das Familienunternehmen wurde der Grundstein für eine weiterhin positive Entwicklung gelegt. Mit Wirkung zum 01.01.2011 hat sich Herr Karl-Heinz Hiller aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen. Die Herren Dipl.-Ing. Lars Hiller und Dipl.-Ing. Benjamin Hiller nehmen seitdem die Geschäftsführung gemeinsam wahr.

Heute werden sämtliche Arbeiten des klassischen Straßen- und Tiefbaus kleineren und größeren Umfangs erbracht. Innerstädtische Kanalbaumaßnahmen, komplexe Erschließungen von Grundstücken und Bebauungsgebieten und der klassische Straßenbau gehören zu unserem Kerngeschäft. Unsere Kompetenz wird nicht zuletzt durch das Gütezeichen Kanalbau der Beurteilungsgruppe AK2 und die Eintragung in die Liste der präqualifizierten Unternehmen dokumentiert.